Rechtsanwalt M. I. Sylvio Schaary Schriftzug Rechtsanwaltskanzlei Schriftzug M.I. Sylvio Schaary

Waffenrecht

Sie möchten eine Erlaubnis nach dem WaffG oder SprengstG und sind Sportschütze, Sammler, oder Berufswaffenträger. Sie betreiben bereits einen Geschäftsbetrieb oder sind für Ihren Verein tätig und auf der Suche nach Antworten auf Ihre Fragen in der komplizierten Materie und möchten sich daher vertreten lassen, bevor die Behörde Ihren Antrag endgültig ablehnt. Ihnen droht der Entzug der waffenrechtlichen- oder sprengstoffrechtlichen Erlaubnisse; Sie möchten sich hiergegen zur Wehr setzen.

Es droht

  • ein Bußgeld oder ein Verwarn- bzw. Ordnungsgeld
  • die Ablehnung Ihres Antrages
  • ein Widerspruchsverfahren mit anschließendem Verwaltungsrechtstreit
  • ein Strafverfahren
  • eine Anordnung der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung

dann brauchen Sie vielleicht sofort meine Hilfe!

Nehmen Sie rechtzeitig die Möglichkeit einer Beratung in Anspruch, anderenfalls könnte Ihnen durch eingetretenen Zeitverlust gegenüber Ihrer Behörde auch noch der Verlust Ihrer Erlaubnisse drohen. Soweit sollte es nicht kommen.

Bei Bedarf nenne ich Ihnen auch gern einen Schießstandsachverständigen (bspw. Herrn Arnold Schacht – Link auf Seite), der Ihnen bei der Neuerrichtung oder Behebung von beanstandeten Mängeln Ihres Schießstandes oder Ihrer Raumschießanlage oder Ihres einzurichtenden oder eingerichteten Geschäftsbetriebs behilflich ist.

Auch für den Sammler oder angehenden Sammler können Hilfestellungen bei der Bewertung oder bei technischen Fragen in den verschiedensten Bereichen Auskünfte erteilt und Beratungen vorgenommen werden.